(Deutsch) Die SvSal im Frankfurter Städel

For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Im Juli dieses Jahres hat unser Projektleiter Thomas Duve einen Ausflug ins Frankfurter Städel-Museum gemacht und über seine Sicht auf ausgewählte Werke dort gesprochen, unter anderem über den „Stammbaum der Dominikaner“ von Hans Holbein d. Ä. Am Beispiel von Johannes Vermeers “Der Geograf” blickt er auf das Delft des 17. Jahrhunderts und die Ausbildung von informellen Imperien. Für alle, die nicht dabei sein konnten, gibt es ein kurzes Video:

https://www.youtube.com/watch?v=kdFCYtEVtEg

Der „Stammbaum der Dominikaner“ im Städel-Museum:

http://www.staedelmuseum.de/go/ds/hm6-9

(Deutsch) Hessischer Kulturpreis für SvSal-Projektleiter Matthias Lutz-Bachmann

For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Wir freuen uns sehr, dass unser Projektleiter Prof. Dr. Dr. Matthias Lutz-Bachmann den Hessischen Kulturpreis 2017 erhält und gratulieren herzlich!

Die Preisverleihung findet am 27. Oktober in Frankfurt statt. Geplant ist unter anderem eine Ansprache des hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier; Laudator wird der Präsident der DFG, Prof. Dr. Peter Strohschneider, sein. Der Hessische Kulturpreis wird seit 1982 jährlich für besondere Leistungen in Kunst, Wissenschaft und Kulturvermittlung vergeben. Er ist der höchst dotierte Kulturpreis der Bundesrepublik Deutschland.

(Deutsch) Nachruf Wulf Oesterreicher

For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Am Freitag, dem 7. August 2015, ist Wulf Oesterreicher, Professor em. für Romanische Philologie an der LMU München verstorben. Der eminente Linguist, der stets das interdisziplinäre Gespräch suchte, hat unser Projekt von Anfang an fördernd begleitet. Wir trauern um einen hochgeschätzten Kooperationspartner und werden ihn und seinen Rat vermissen.

Nachruf der LMU für Wulf Oesterreicher: http://www.romanistik.uni-muenchen.de/aktuelles/wulf_oesterreicher/index.html